„Hände weg! Alles meins!“

Was tun, wenn Hunde ihre Sachen verteidigen?

Manche Hunde dürfen beim Fressen nicht gestört werden.Hund mit Chipstüte Andere knurren, wenn man ihnen ihren Ball wegnehmen möchte. Besonders unangenehm ist es, wenn ein Hund etwas gefährliches gefunden hat (Plastiktüte, Pillenschachtel usw.) und es nicht mehr hergeben möchte, damit davonläuft oder es schnell, schnell herunterschluckt.

Die Verteidigung von Ressourcen – also von Dingen, die der Hund wichtig findet – hat viele Gesichter. Sie ist unangenehm oder sogar gefährlich für Besitzer, besonders wenn Kinder oder weitere Hunde im Haushalt leben.

Aber man kann etwas dagegen tun!

In diesem Seminar lernen Sie:

  • Woher weiß ich, ob das Verhalten meines Hundes Ressourcenverteidigung ist?
  • Warum verteidigen Hunde ihren Besitz?
  • Wie entsteht dieses Verhalten?
  • Wie tragen wir Menschen ungewollt dazu bei, dass Hunde Dinge verteidigen?
  • Vorbeugung und
  • Maßnahmen gegen Ressourcenverteidigung