„Noch mehr Hunde – noch mehr Spaß?“

Damit Mehrhundehaltung gelingt

„Ein Leben ohne Hund lohnt sich nicht!“ (Heinz Rühmann)Mensch mit drei Hunden am Strand sitzend Aber: umso mehr Hunde, desto besser? Alle Menschen, die mit zwei oder mehr Hunden leben, wissen: es ist wunderschön, zu beobachten, wie die Hunde sich miteinander beschäftigen. Jeder Hund ist einzigartig und bereichert die Familie mit seiner Persönlichkeit. Und es macht einfach Spaß mit mehreren Hunden unterwegs zu sein! Aber was ist mit den Schattenseiten? Unter den Hunden kann es Beissereien geben. Vielleicht leiden die Hunde ohne dass es auf den ersten Blick zu sehen ist? Wird ein Hund sogar „gemobbt“? Die Hunde gucken sich vielleicht „Unarten“ voneinander ab. Der Mensch muss jeden Hund für sich trainieren, pflegen und gesund erhalten. Es ist tatsächlich eine Menge Arbeit, mit mehreren Hunden zu leben.

Dieses Seminar beschäftigt sich mit Sonnen – und Schattenseiten. Themen sind unter anderem:

  • Beobachten und Verstehen von Hunde-Unterhaltung,
  • Management der Hundegruppe,
  • Training der Hundegruppe
  • Erkennen von Konfliktquellen und Warnsignalen,
  • Vorbeugung und Behebung von Problemen
  • ein neuer Hund zieht ein