Das Tier im Hund!

Natürliches Verhalten - natürliche Bedürfnisse

Wir lieben unsere Hunde und sehen in ihnen Familienmitglieder. Dieses Bild wird durch moderne Forschungsergebnisse bestätigt. Hunde sind Menschen ähnlich, zum Beispiel was ihre Gefühlswelt betrifft.

Auf der anderen Seiten unterscheiden sich Hunde grundlegend von uns: Nachbars Katze zum Beispiel kann bei ihnen eine Aufregung hervorrufen, die uns unverständlich bleibt. Ganz zu schweigen von den Dingen, die sie gerne fressen oder in denen sie sich wälzen mögen...

Im Hund lebt ein Stück „Wildnis“ in unserer Familie. Gehen Sie in Ihrem eigenen Wohnzimmer auf Safari! Sie werden bei diesem Votrag das „wilde Tier“ auf Ihrer Couch kennen lernen:

  • Welche natürlichen Eigenarten bringen alle Hunde mit?
  • Welche Bedürfnisse an ihre Umgebung und an uns Menschen ergeben sich daraus?
  • Was passiert, wenn Hunde nicht „naturnah“ genug gehalten werden?
  • Ist eine „naturnahe Haltung“ von Hunden überhaupt möglich?
  • Welche Verhaltensprobleme kann ich beseitigen, wenn ich weiß, was dahinter steckt?
  • Wie kann ich meinen Hund naturnah beschäftigen?